Skip to main content

LO.LA –
Innovatives Sicherheitsmanagement
im alpinen Raum

Die aktuelle Lage im Gschnitztal,
der LO.LA Base

LO.LA steht für „lokale Lage“. Unsere Kernkompetenz ist es, (dein) lokales Wissen mittels digitaler Technologien und strategischer Methoden zu einem innovativen Sicherheitsmanagement zu entwickeln.

Filter

/ Leistungen

Digitale Lösungen

Wir sind nicht nur in der Lage, geeignete (theoretische) Konzepte für ein funktionierendes Risikomanagement im alpinen Bereich zu erstellen, sondern setzen diese auch direkt in Form von individuellem Software- und…
17. November 2019
/ Leistungen

Wissenstransfer & Vorträge

Es spielt dabei keine Rolle, ob bei individuellen Vorträgen und Workshops direkt in Unternehmen, oder im Zuge von Wissenstransferprojekten mit Schulen, Vereinen oder sonstigen Initiativen. Am allerliebsten ist uns dabei…
17. November 2019
/ Leistungen

Ausbildung & Training

Im Zuge von individuellen Schulungs- und Ausbildungsangeboten geben wir diese Kompetenzen gerne an Expert:innen weiter. Weit abseits von Mainstreamausbildungen geht es dabei ans Eingemachte und wir widmen uns dem Thema…
17. November 2019
/ Leistungen

Fachexpertise & Gutachten

Sie profitieren dabei von unserer langjährigen alpinen Praxis ebenso wie von unseren Erfahrungen als Bergführer:innen, Gutachter:innen und Ausbildner:innen. Aktuelle Projekte
17. November 2019
/ Leistungen

Forschung & Entwicklung & Innovation

Dabei verbinden wir wissenschaftliche Exzellenz mit jahrzehntelanger, praktischer Erfahrung und liefern handfeste und praktisch nutzbare Ergebnisse ebenso wie wissenschaftliche Publikationen, Fachkonzepte oder ganze Studien. Aktuelle Projekte
17. November 2019
/ Leistungen

Tools & Ausrüstung

Wir entwickeln technische Lösungen und Apps für die Arbeit mit dem Smartphone im Gelände. Neben diesen "elektronischen" Werkzeugen, beschäftigen wir uns auch seit Jahrzehnten mit den "analogen" Tools. Weil der…
24. November 2018

11017

 zum Thema Lokale Schnee- und Lawinensituation wurden in der Wintersaison 22/23 mit den verschiedenen LO.LA Tools erfasst.

485

verwendeten die Tools in der Wintersaison 22/23, zur Dokumentation der Schnee- und Lawinensituation.

587

wurden in der Wintersaison 22/23 mit einer LO.LA Anwendung aufgenommen.

Die nachstehende Karte zeigt die erfassten 11017 Aktivitäten der Wintersaison 2022/23. 32% dieser Beobachtungen wurden durch Beobachter:innen und 68% durch Kommissionsmitglieder durchgeführt. Je intensiver die Färbung der Region, desto mehr Beobachtungen wurden in dieser Region durchgeführt (die Beobachtungen der ÖBB Infrastruktur AG und jene der Räthischen Bahn wurden hier nicht aufgezeichnet).

LO.LA Aktivitäten Wintersaison 2022/23

Filter

Bremer Hüttentour | © LO.LA
/ Kunden & Partner /

LO.LA – Unterstützung der alpinen Infrastrukturen

Nicht nur im Winter ist LO.LA oft am Berg und vor Ort bei unseren Partnern, auch im Sommer unterstützt LO.LA Alpine Infrastrukturen bei ihren Tätigkeiten.
13. Juni 2024
GROHAG Startbild | © GROHAG
/ Kunden & Partner /

Lawinenrisikomanagement der Großglockner Hochalpenstraßen AG

Österreichs begehrteste Alpenstraße – die Großglockner Hochalpenstraße – vertraut in Ihrem Lawinenrisikomanagement auf die LO.LA Expertise.
10. Mai 2024
Programmcode lo.la Dahoam | © Emanuel Stadler
* Digitale Lösungen*LO.LA Dahoam

LO.LA Digital ein Blick hinter die Kulissen

Im LO.LA Team hat jede:r seinen Aufgabenbereich. Einer dieser Bereiche ist LO.LA Digital in welchem Michael und Emanuel ihre Arbeitskraft hineinstecken.
2. Mai 2024