Referenzen

Unsere Kunden und Partner

Die Mitarbeiter unserer Kunden haben das lokale Wissen – wir haben das Know-how und die Werkzeuge, um dieses in Wert zu setzen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Skigebiete, Infrastrukturbetreiber, touristische Dienstleister, Einsatz­organisationen, Forschungs­einrichtungen oder Behörden handelt – wir helfen dabei, das lokale Wissen zu heben!

Gletscherski­gebiet Kitzsteinhorn

Sicher unterwegs im höchstgelegenen Skigebiet Salzburgs mit dem LO.LA Powder Team.

Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl

Innovation wird im Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl großgeschrieben – so auch im Bereich der Sicherheit.

Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn

Skivergnügen auf höchstem Niveau in einem der größten und besten Skigebiete Österreichs.

Alpincenter Obergurgl

Die Experten für Wintersport im hinteren Ötztal – einmalige Wintersport­erlebnisse im Herzen der Alpen garantiert!

Filter

ÖBB Infrastruktur AG

10. September 2020
Seit der Wintersaison 19/20 wird der Lawinenwarndienst der ÖBB Infrastruktur AG mit den LO.LA Tools ausgestattet, betreut und während der Wintersaison begleitet.

Wanderstudie 2019: Warum wandert man? Motive & Cluster

25. Juni 2020
Gemeinsam mit der Universität Innsbruck haben wir eine umfassende Studie zum Thema „Wandertourismus“ durchgeführt. Dabei wurden nicht nur 25 Experten interviewt, sondern auch über 500 Personen während ihrer Wanderungen hinsichtlich ihres Verhaltens am Berg beobachtet und befragt.

Wer wandert und wie wandert man? Ergebnisse Wanderstudie 2019

23. Juni 2020
Gemeinsam mit der Universität Innsbruck haben wir eine umfassende Studie zum Thema „Wandertourismus“ durchgeführt. Dabei wurden nicht nur 25 Experten interviewt, sondern auch über 500 Personen während ihrer Wanderungen hinsichtlich ihres Verhaltens am Berg beobachtet und befragt.

Schlussfolgerungen & Handlungsempfehlungen Wandertourismus

23. Juni 2020
Gemeinsam mit der Universität Innsbruck haben wir eine umfassende Studie zum Thema „Wandertourismus“ durchgeführt. Dabei wurden nicht nur 25 Experten interviewt, sondern auch über 500 Personen während ihrer Wanderungen hinsichtlich ihres Verhaltens am Berg beobachtet und befragt.

LEANDER – Tourenbeschreibung 2.0

9. Juni 2020
Das Angebot an Ski-, Snowboard- und Schneeschuhtouren in Tirol ist enorm vielfältig. Mit LEANDER werden die aktuellsten Erkenntnisse aus den Bereichen der (digitalen) Tourenplanung, Verwertung von lokalem Wissen sowie der touristischen Vermarktung von „sanften“ Angeboten gebündelt und in Form einer digitalen Touren- und Informationsplattform zusammengeführt.

R.A.G.N.A.R. – Beitrag in #bergundsteigen110

11. Mai 2020
Risiko-Analyse gravitativer Naturgefahren im Alpinen Raum – ein Werkzeug zur Objektivierung des „alpinen“ Hausverstands

Rhätische Bahn AG

27. April 2020
Die Lawinengeschichte der Rhätischen Bahn ist eindrücklich und umfangreich. Neben baulichen Maßnahmen wie Anbruch­verbauungen, Dämmen und Galerien sind organisatorische Maßnahmen schon immer zum Einsatz gekommen.

LO.LA Safety und Support aktuell kostenlos

9. April 2020
Aktuell ist die Situation in den Bergen ruhig. Nur die Mitarbeiter der Skigebiete sind am Berg mit den Revisionsarbeiten ihrer Infrastruktur und den Vorbe­reitungen für die Sommersaison beschäftigt.

Stubaier Gletscher

20. März 2020
Das größte Gletscherskigebiet Österreichs im hinteren Stubaital ist seit Jahrzehnten eines der Topskigebiete Tirols und mit der Nähe zu Innsbruck (45 Autominuten entfernt) auch für eine Vielzahl an Einheimischen DAS Skigebiet in ihrer Nähe.

Alpincenter Obergurgl

28. Februar 2020
Das Alpincenter Obergurgl und die Skischule Obergurgl sind die Experten für Wintersport im hinteren Ötztal. Täglich am Berg unterwegs, bringen sie ihren Gästen den Wintersport im Herzen der Alpen näher.

Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl

28. Februar 2020
Der Diamant der Alpen, die Region rund um Obergurgl-Hochgurgl, ist eines der bekanntesten Skigebiete in den Alpen. Sowohl Pistenskilauf als auch Freeride-Bereich sind bereits im Frühwinter attraktiv. Die Bergbahnen sind immer am Puls der Zeit und Innovation wird großgeschrieben – auch im Bereich der Sicherheit.

Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn

28. Februar 2020
Schier endlose Pisten, verschneite Hänge und eine faszinierende Landschaft. Der Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn bietet Skivergnügen auf höchstem Niveau und gilt mit 270 Pistenkilometern als eines der größten und besten Skigebiete Österreichs.

Digitale Pistenkontrolle und Pistenmanagement

27. Februar 2020
Die Digitalisierung im Risikomanagement, Pistenkontrolle und Pistenmanagement von Skigebieten helfen heutzutage eine saubere, nachvollziehbare Dokumentation der wesentlichsten Sicherheitsprozesse nachhaltig zu gestalten.

Lokaler Lawinenlagebericht für Skigebiete

27. Februar 2020
Mit unserer innovativen Lawinenbeurteilungsmethodik und unserem APP LO.LA Safety wird es erstmals möglich, einen standardisierten Lawinenlagebericht für einen Gültigkeitsbereich von 50-100 km² zu erstellen (Verbesserung um Faktor 10).

Lokales Lawinenrisikomanagement der ÖBB Lawinenkommissionen

27. Februar 2020
Für die ÖBB Infrastruktur AG haben wir nun ein digitales Entscheidungs-Unterstützungs-System implementiert das es den ÖBB Lawinenkommissionen ermöglicht, Ihre Arbeit schneller, effizienter und zielgerichteter zu erledigen.

Risikomanagement für Skigebiete

27. Februar 2020
Skigebietsbetreiber sind gefordert, ein professionelles Risikomanagement aufzubauen und kontinuierlich weiterzuentwickeln – um die Sicherheit der Gäste und Einheimischen sowie der eigenen Infrastruktureinrichtungen jederzeit zu gewährleisten. Wir unterstützen die Skigebietsbetreiber in diesem Prozess.

Tagesaktuelle Lawinenrisikokarten

27. Februar 2020
Gemeinsam mit dem Lienzer Ingenieurbüro REVITAL – Integrative Naturraumplanung GmbH haben wir unsere LO.LA Apps mit den aktuellen, digitalen Geländemodellen kombiniert und daraus eine Karte für das tagesaktuelle Lawinenrisiko generiert.

Schulprojekte: Schnee & Eis

27. Februar 2020
Im Rahmen des FFG Talente Regional Projektes CSI snow&ice werden wesentliche Aspekte von Schnee und Eis beleuchtet. Dabei spannt sich der didaktische Bogen von interaktiven Lerneinheiten über Experimente bis hin zu Exkursionen. Mit dabei sind neben den Schulen die Idee GmbH, die Universität Innsbruck, das Bundesforschungs­zentrum für Wald sowie die Österreichische Akademie der Wissenschaften.

RAGNAR – Werkzeug zur Risikoanalyse von gravitativen Naturgefahren im alpinen Raum

27. Februar 2020
RAGNAR ist ein niederschwelliges und praxistaugliches Werkzeug zur Erfassung, Beurteilung, Dokumentation, Analyse und Kommunikation von Risiken auf alpinen Wegen, das fachlich fundiert, gesellschaftlich anerkannt und rechtlich tragfähig ist.

Naturgefahren­management bei Verkehrswegen

27. Februar 2020
Gemeinsam mit der ÖBB Infrastruktur AG, der ASFINAG, der Verkehrsabteilung des Landes Tirol, der Wintersport AG und der Leitner AG entwickeln wir ein Verfahren um lokales Wissen und lokale Erfahrungen greifbar zu machen und in die Vorhersage von Naturgefahrenereignissen zu integrieren und über ein digitales System zugänglich zu machen.

Wanderforschung: Studie „Wandertourismus in Tirol“

27. Februar 2020
Gemeinsam mit der Universität Innsbruck haben wir eine umfassende Studie zum Thema „Wandertourismus“ durchgeführt. Dabei wurden nicht nur 25 Experten interviewt, sondern auch über 500 Personen während ihrer Wanderungen hinsichtlich ihres Verhaltens am Berg beobachtet und befragt.

Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn

24. Februar 2020
Das Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn, das höchstgelegene Skigebiet Salzburgs, lockt von Herbst bis weit ins Frühjahr hinein Skifahrer und Snowboarder, Tiefschnee-Fans, Skitourengeher, Langläufer, Winterwanderer und Freestyler.

LO.LA Kunden

Lawinenbeurteilung nach Bauchgefühl ist nicht mehr zeitgemäß. Mit LO.LA werden bei allen Freeride World Tour Events klare, nachvollziehbare Entscheidungen getroffen und automatisch dokumentiert.

Markus KoglerHead of Security Freeride World Tour