LO.LA Tools

Bikeparks schießen aus dem heimischen Waldboden wie Schwammerl. Für die Betreiber bringt das einige Herausforderungen in puncto Verkehrssicherungspflicht mit sich. LO.LA hat dafür ein eigenes Tool parat.

Die Sicherheit der Gäste im Bikepark hat oberste Priorität. Durch den Verkauf von Tickets für die Benutzung des Bikeparks verpflichten sich die Beitreiber, die Sicherheit auf den offiziellen Strecken zu gewährleisten. Das dazu notwendige Risikomanagement ist daher eine der Kernkompetenzen der Betriebe, um die geforderte Verkehrssicherheit herstellen und einen reibungslosen Betrieb sicherstellen zu können.

Das digitale LO.LA Bike Tool

Genau hier – bei der Gewährleistung der Sicherheit – setzt das LO.LA Bike Tool an. Hierfür ist die Instandhaltung der MTB-Strecken und Trails wichtig. Regelmäßige Checks vor Ort an den Strecken ermöglichen das. Mithilfe des digitalen Tools können der Zustand der Trails getrackt und gegebenenfalls Instandhaltungsmaßnahmen angeordnet werden. Außerdem können Streckensperren per Klick durchgeführt werden, wenn etwa der aktuelle Zustand eines Trails keine Befahrung zulässt. Für die Betreiber gilt es dabei stets abzuwägen, in welchem Umfang die Öffnung von Trails bei kritischen Bedingungen sinnvoll ist. Will man den Wochenendgästen das Maximum an Trailangebot bieten? Oder schließt man vorsichtshalber einen wartungsintensiven Trail, um diesen später im Saisonverlauf zur Verfügung zu haben? Retrospektiv können die per Tool generierten Daten mit den Wetterdaten ausgewertet und so das Management für die nächste Saison optimiert werden.

LO.LA Bike Tool

LO.LA Bike Einsatzgebiete

Aktuell ist das LO.LA Bike Tool im Bikepark Innsbruck und im Bikecircus Saalbach-Hinterglemm – bereits langjähriger LO.LA Kooperationspartner – im Einsatz. Die Tools sind dabei individuell an die lokalen Gegebenheiten angepasst. Mit dem Feedback der lokalen Bike-Expert:innen wird das Tool auf die nächste Saison hin noch um weitere Features ergänzt und noch praktikabler werden.

Alle Bilder: © Saalbach
Fotograf:innen: Hansi Heckmair (1), Mia Knoll (2-5, Beitragsbild)

Als Bikepark-Betreiber ist es uns sehr wichtig, dem Gast ein ordentliches und funktionierendes Produkt zur Verfügung zu stellen. LO.LA ist dabei eine tragende Säule im täglichen Betrieb, unser Bikepark-Team kann dadurch schnell und unkompliziert die Kontrollfahrten protokollieren oder z.B. den Status der Anlagen ändern. Die Kommunikation zwischen den Abteilungen wird dabei auf das Wesentliche reduziert und es erleichtert allen Beteiligten die täglich anfallenden Arbeiten. Speziell das Checktool zur Protokollierung unserer Kontrollfahrten und die Möglichkeit, gesetzte Maßnahmen sorgfältig darzustellen, überzeugt und beruhigt uns.

Patrick RibisBikepark Innsbruck

Mehr über unsere Projekte im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn erfahren

Filter

LO.LA im Bikepark

11. Juni 2021
Für die Bikeparks hat LO.LA ein Tool parat, das bei der Instandhaltung der Trails unterstützt.

Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn

28. Februar 2020
Schier endlose Pisten, verschneite Hänge und eine faszinierende Landschaft. Der Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn bietet Skivergnügen auf höchstem Niveau und gilt mit 270 Pistenkilometern als eines der größten und besten Skigebiete Österreichs.

Lokaler Lawinenlagebericht für Skigebiete

27. Februar 2020
Mit unserer innovativen Lawinenbeurteilungsmethodik und unserem APP LO.LA Safety wird es erstmals möglich, einen standardisierten Lawinenlagebericht für einen Gültigkeitsbereich von 50-100 km² zu erstellen (Verbesserung um Faktor 10).

Risikomanagement für Skigebiete

27. Februar 2020
Skigebietsbetreiber sind gefordert, ein professionelles Risikomanagement aufzubauen und kontinuierlich weiterzuentwickeln – um die Sicherheit der Gäste und Einheimischen sowie der eigenen Infrastruktureinrichtungen jederzeit zu gewährleisten. Wir unterstützen die Skigebietsbetreiber in diesem Prozess.

Tagesaktuelle Lawinenrisikokarten

27. Februar 2020
Gemeinsam mit dem Lienzer Ingenieurbüro REVITAL – Integrative Naturraumplanung GmbH haben wir unsere LO.LA Apps mit den aktuellen, digitalen Geländemodellen kombiniert und daraus eine Karte für das tagesaktuelle Lawinenrisiko generiert.