Skip to main content
LO.LA Projekt

Gemeinsam mit Mountain Bike Movement und dem Freeride Center Patrick Ribis wollen wir uns zukünftig verstärkt dem Thema Biken in Bikeparks widmen und wie man dieses Produkt besser wirtschaftlich und nachhaltig in Wert setzen kann. Dazu wurde ein Projekt aufgestellt, welches vom Land Tirol im Rahmen der Tiroler Innovationsförderung gefördert wird.

Digital Trail Score Card

Das vom Land Tirol im Rahmen der Wirtschaftsförderung als Kooperationsprojekt gestartetes Projekt mit dem Titel „Digital Trail Score Card“ (folgend: DTSC) fokussiert sich auf die Entwicklung einer unternehmerischen, betrieblichen Methodik zum nachhaltigen und erfolgreichen Wirtschaften von Trails in alpinen Destinationen.

Verschiedenste Einflussfaktoren aus der Ausschreibung, der Planung, dem Bau sowie dem Betrieb von Biketrails in Destinationen beeinflussen den optimalen Umgang mit den Trails in den Sommermonaten. Faktoren wie das Wetter, die unterschiedlichen Nutzer:innen (Quantität wie Qualität), die Unterschiedlichkeit der Trails in den Destinationen, usw. wirken zusätzlich auf eine wirtschaftliche erfolgreiche Betriebsweise von Bikeparks.

LO.LA Bike Tool

Ziele

Das Ziel von DTSC ist es eine digitalen Prototyp zu entwickeln, wie diese Einflussfaktoren in Summe (inkl. ihrer Abhängigkeiten untereinander) abgebildet werden können, damit die Verantwortlichen in den Destinationen nachhaltig ihren Bikepark managen und weiterentwickeln können.

Alle Bilder: © Saalbach
Fotograf:innen: Hansi Heckmair (1), Mia Knoll (2-5, Beitragsbild)

Die Digital-Trail-Score-Card kann zukünftig den Betrieb von alpinen Infrastrukturen (Trails) revolutionieren, wenn es gelingt, Trails als Produkt zu sehen, das auch einen Produktlebenszyklus hat und dieser stark veränderbar ist. Positiv wie negativ.

Stefan OrtnerLO.LA Geschäftsführer

Mehr Projekte zu Digitalen Lösungen

Filter

Programmcode lo.la Dahoam | © Emanuel Stadler

LO.LA Digital ein Blick hinter die Kulissen

Im LO.LA Team hat jede:r seinen Aufgabenbereich. Einer dieser Bereiche ist LO.LA Digital in welchem Michael und Emanuel ihre Arbeitskraft hineinstecken.
2. Mai 2024
DARIA Datenaufnahme am Berg | © LO.LA

LO.LA Datenanalyse

„LO.LA Datenanalyse – mehr als nur Statistik“ Speziell in den Wintermonaten laufen unsere LO.LA Tools auf Hochtouren. Zentral dabei ist alle Beobachtungen, Beurteilungen aus dem Gelände, alle Kontrolltätigkeiten auf der…
14. März 2024
Burgenweg © TVB-TirolWest / Roman Huber

Digitale Themenwege

Durch den Einsatz digitaler Technologien kann in vielen Lebensbereichen ein Mehrwert erzielt werden. Dieses Konzept bietet auch die Grundlage für "digitale Themenwege", die neben dem Themenweg per se auch noch…
5. April 2022
Wetterkarte

LA.DOK – Das Lawinenwarn- und Dokumentationstool des Bayerischen Lawinenwarndienstes

Für den Lawinenwarndienst Bayern hat LO.LA eine spezielle Applikation entwickelt, die alle internen Abläufe von der Wetterbeobachtung über Schneedeckenstabilitätstestst bis zur Beurteilung der lokalen Lawinengefahr integriert und so den Informationsaustausch…
24. Februar 2022
Digitale Hilfsmittel zur Beurteilung lokaler Lawinengefahr

Beitrag Lawinensymposium Graz: Digitale Hilfsmittel zur Beurteilung der lokalen Lawinengefahr

Vortrag von Peter Plattner und Walter Würtl bei den ÖGSL schnee.semmelnaren: Winter-Opening oder Bist du bereit für den kommenden Winter?
6. November 2021
Digital Trail Score Card I LO.LA Alpine Safety Management

Digital Trail Score Card

Für die Bikeparks hat LO.LA ein Tool parat, das bei der Instandhaltung der Trails unterstützt.
30. September 2021
Hacklbergtrail, Saalbach (c) Mia Knoll

LO.LA im Bikepark

Für die Bikeparks hat LO.LA ein Tool parat, das bei der Instandhaltung der Trails unterstützt.
11. Juni 2021
COVID-Check_LOLA_cSkircircus

COVID-19 Risikoanalyse für Skigebiete mit LO.LA

Auch für die COVID-19-Präventionskonzepte in Skigebieten haben die digitalen LO.LA Tools eine Lösung parat.
18. Januar 2021
INGEMAR_LOLA-Alpine-Safety-Management_(C)_OEBB-Infra

INGEMAR – Ein intelligentes Naturgefahren-Management und Risikobeurteilungssystem

INGEMAR führt das Naturgefahrenmanagement auf eine neue Ebene. Durch die Kombination von Prognosen, technischen Maßnahmen und lokalem Wissen entsteht ein intelligentes Naturgefahren-Management und Risikobeurteilungssystem für alpine Infrastrukturen.
27. November 2020
Skitour auf die Finstertaler Scharte, © Ötztal Tourismus, Photograf Bernd Ritschel I LO.LA Alpine Safety Management

LEANDER – Tourenbeschreibung 2.0

Das Angebot an Ski-, Snowboard- und Schneeschuhtouren in Tirol ist enorm vielfältig. Mit LEANDER werden die aktuellsten Erkenntnisse aus den Bereichen der (digitalen) Tourenplanung, Verwertung von lokalem Wissen sowie der…
9. Juni 2020
Digitales Pistenkontrollsystem | LO.LA Alpine Safety Management

Digitale Pistenkontrolle und Pistenmanagement

Die Digitalisierung im Risikomanagement, Pistenkontrolle und Pistenmanagement von Skigebieten helfen heutzutage eine saubere, nachvollziehbare Dokumentation der wesentlichsten Sicherheitsprozesse nachhaltig zu gestalten.
27. Februar 2020
Lokaler Lawinenlagebericht, Lokales Wissen I LO.LA Alpine Safety Management

Lokaler Lawinenlagebericht für Skigebiete

Mit unserer innovativen Lawinenbeurteilungsmethodik und unserem APP LO.LA Safety wird es erstmals möglich, einen standardisierten Lawinenlagebericht für einen Gültigkeitsbereich von 50-100 km² zu erstellen (Verbesserung um Faktor 10).
27. Februar 2020
Projekt Digitalisieren der OEBB Lawinenkommissionen, Lokales Wissen I LO.LA Alpine Safety Management

Lokales Lawinenrisikomanagement der ÖBB Lawinenkommissionen

Für die ÖBB Infrastruktur AG haben wir nun ein digitales Entscheidungs-Unterstützungs-System implementiert das es den ÖBB Lawinenkommissionen ermöglicht, Ihre Arbeit schneller, effizienter und zielgerichteter zu erledigen.
27. Februar 2020