Skip to main content
Partnernetzwerk

Wie auch schon in den letzten Jahren sind die Monate Januar, Februar und März jene Zeit die für Ausbildungen am Berg genommen werden. Unser LO.LA Team rund um Stefan, Walter, Marco und Peter ist viel unterwegs, um unsere Partner u.a. im Lawinenrisikomanagement auf dem aktuellen Stand zu halten. Gemeinsam mit den Lawinenwarndiensten werden die inhaltlichen Standards vor der Saison definiert, um sie dann in die Ausbildungen zu übernehmen. Damit sind alle Partner von LO.LA immer am aktuellen Stand des Wissens und können somit vom Partnernetzwerk der LO.LA direkt und einfach profitieren.

Ziel der LO.LA Ausbildungen

Nutzen von Netzwerken der LO.LA Partner!

Leistungen von LO.LA

  • Einen Überblick über Unsere Leistungen findet Ihr hier.

So profitiert auch die ÖBB-Infrastruktur AG und ihre Lawinenkommissionen, die über ganz Österreich verteilt sind. Stefan und Marco sind für die ÖBB-Infrastruktur AG intern zuständig und erarbeiten die Ausbildungskonzepte die jetzt Anfang des Jahres im Rahmen von Ausbildungseinheiten vor Ort umgesetzt werden. Heuer haben wir uns noch Unterstützung geholt und Hugo Reindl, Bergführer und Ausbildner der Bergführerausbildung mit an Bord geholt. Gemeinsam mit Hugo sind neben den Schneedeckenuntersuchungen und Lawinenbeurteilungsmethoden am Berg auch Planspiele und LVS-Trockentrainings angesagt inkl. dem Einsatz von VR-Brillen.

Planspiele mit VR | © LO.LA

Speziell die diesjährigen Planspiele sollen den Lawinenkommissionen der ÖBB-Infrastruktur AG ein wichtiges Element in der Arbeit einer Lawinenkommission vor Auge führen. Ein Lawinenkommissar ist ein „Schachspieler“ und muss immer 2-3 Schritte im Voraus denken. Wie gestaltet sich die Wettersituation? Was bedeutet das für meine Schneedecke und für meine relevanten Lawinenstriche? Was muss ich heute beachten damit ich morgen nicht überrascht werde? Diese und jene Fragen stehen im Zentrum des Planspiels, welches durch uns moderiert und anschließend analysiert wird. Diese Analysen sind wichtig um gemeinsam Schlüsse ziehen zu können, um aufzuzeigen wie gearbeitet wird und was gut funktioniert bzw. angepasst werden sollte. Dieses Feedback wird mit den Entscheidungsträgern der ÖBB-Infrastruktur AG nach Saisonende besprochen und dient als Ausgangsbasis für die kommenden gemeinsamen Aufgaben. So lebt sich eine LO.LA Partnerschaft.

 

Weitere Beiträge

Filter

Schneedeckenuntersuchung ÖBB Schulung | © LO.LA

LO.LA Wissen – LO.LA Partner haben es gut!

Ziel der LO.LA Ausbildungen Nutzen von Netzwerken der LO.LA Partner! Leistungen von LO.LA Einen Überblick über Unsere Leistungen findet Ihr hier. So profitiert auch die ÖBB-Infrastruktur AG und ihre Lawinenkommissionen,…
13. Februar 2024
Spezialkurs Land Tirol | © LO.LA

LO.LA Safety Winter 23/24 – Neuigkeiten und Bewährtes

Ziel des Spezialkurses Schaffung eines Standartangebotes für die Zukunft! Leistungen von LO.LA Einen Überblick über Unsere Leistungen findet Ihr hier. Einige unserer Kunden arbeiten bereits seit Jahren mit dieser Methodik…
23. Januar 2024
Ausbildungswoche ÖBB | © LO.LA

Ausbildungswoche des ÖBB Lawinenwarndienstes

Ziel der ÖBB Ausbildungswoche Verknüpfung von Theorie und Praxis durch learning by doing! Leistungen von LO.LA Einen Überblick über Unsere Leistungen findet Ihr hier. Die Ausbildung umfasste eine Dauer von…
2. Januar 2024
snow.institute Walter und Teilnehmer | © LO.LA

Snow Institute

Snow institute – Der Durstlöscher für Wissen über Schnee, Eis und Risiko Lawine Doch worum handelt es sich beim snow institute? Es handelt sich dabei um ein virtuelles Institut das…
16. November 2023
Aus- und Weiterbildungen des LO.LA Teams. | © LO.LA

Auch die LO.LA bildet sich weiter

Das LO.LA Know-How beschäftigt sich in den meisten Fällen mit Risikoanalysen von Naturgefahren als auch mit dem gesamten Risikomanagementprozess. Sich konkret mit einer Maßnahmensetzung in der Risikosteuerung fachlich auseinanderzusetzen ist…
20. Oktober 2023
Einfache Beobachtung - Windzeichen

Die „Einfache Beobachtung“ – Eine rasche, strukturierte Rückmeldung als Schlüssel im lokalen Lawinenrisikomanagement

Frische Lawinen sind die untrüglichsten Anzeichen für Lawinengefahr und dementsprechend wichtig! © Walter WÜRTL Einsatz von Expertenwissen Entwickelt wurde die „Einfache Beobachtung“ gemeinsam mit den Expert:innen der Lawinenwarndienste in Tirol…
9. September 2023
Risikokommunikation im 5-Sterne Sicherheitskonzept

5 Sterne Sicherheitskonzept – Modernes Risikomanagement für mehr Qualität und Sicherheit

LO.LA – Alpine Safety Management arbeitet seit 2020 mit dem sogenannten 5* Sicherheitskonzept, und hat damit bei mehreren Unternehmenspartnern bzw. Gemeinden ein sinnvolles und nachvollziehbares Paket zur Risikoreduktion umgesetzt. Im…
22. August 2023
Schneedeckenuntersuchung (c) LO.LA

LO.LA Sicherheits- und Risikokonzept

Ein modernes Sicherheits- und Risikokonzept besteht aus umfassenden Grundlagen und einem angepassten Rahmenwerk, um das Risikomanagement in einer Organisation zu verankern und eine „Risikokultur“ zu etablieren.
30. November 2021

Pistenskitouren – Potenziale und Chancen

Der Trend der Pistenskitouren verlangt nach neuen skitouristischen Angeboten - Teil 1 der Beitragsserie
15. Dezember 2020

12 Regeln fürs Pistentourengehen

Mit diesen Regeln können bieten Pisten Platz für Alpinskifahrer und Skitourengeher - Teil 2 der Serie zu Pistenskitouren.
15. Dezember 2020

5 Tipps zum Thema Pistenskitouren für Skigebietsbetreiber

So können Skigebiete von der Trendsportart Skitourengehen profitieren - Teil 3 der Beitragsserie
15. Dezember 2020

Praxistipps für das Graben eines Schneeprofils – Teil 1/2

Teil 1 der LO.LA Wissen Serie zum Thema Schneeprofil
7. Dezember 2020
Schneeprofil-LOLA_Wissen_Würtl-lola-alpine-safety-management

Praxistipps für das Graben eines Schneeprofils – Teil 2/2

Teil 2 der LO.LA Wissen Serie zum Thema Schneeprofil
4. Dezember 2020