LO.LA Safety Tool

Minimiert Risiken
im alpinen Raum

Zusammenbringen, was zusammengehört – unter diesem Motto haben wir alle Tools von LO.LA zu einem digitalen Werkzeug zusammengebracht: LO.LA Safety. Diese digitale Plattform ist die Schaltzentrale für alle sicherheitsrelevanten Fragestellungen bei alpinen Infrastrukturen.

Neu seit Winter 2019/20!

Alpine Sicherheit
mit dem LO.LA Safety Tool

LO.LA Safety ist eine Plattform, auf der alle Aspekte des Sicherheitsmanagements in Skigebieten und alpinen Infrastrukturen zentral abgebildet, gesteuert und dokumentiert werden können. Es umfasst u.a. Tools zur Kontrolle und Maßnahmensetzung bei alpinen Infrastrukturen (u.a. Pisten, Funparks, Rodelbahnen, Straßen, Schienennetze, …), zur Beurteilung (inkl. Schneeprofilaufnahme) und Bewältigung der Lawinengefahr (inkl. Dokumentation von Sprengungen).

Funktionierende und effiziente Sicherheits- und Risikomanagementsysteme sind für die Betreiber von exponierten, alpinen Infrastruktureinrichtungen unverzichtbar. Die konsequente Beobachtung von Risiken sowie der strukturierte Umgang mit Gefahren hat sich zu einer Basisanforderung und einem (stillen) Qualitätsmerkmal im alpinen Raum entwickelt und ist eine der Kernaufgaben im Sinne der Verkehrssicherungspflicht. Neben den technologischen Aspekten spielen dabei vor allem das Wissen und die Erfahrung der lokalen Expert*innen eine wesentliche Rolle. LO.LA verschneidet dieses lokale Wissen mit zielgruppengerecht aufbereiteten, digitalen Werkzeugen und ermöglicht so ein effizientes Sicherheits- und Risikomanagement im alpinen Umfeld – so wie LO.LA Safety.

Digital Wissenswertes

  • Integration jeglicher Infrastrukturobjekte (Pisten, Wege, Anlagen, Gebäude, Funparks, …)
  • SMS-Verständigung bei relevanten Sicherungstätigkeiten
  • PDF-Tagesbericht über das Sicherheitsmanagement
  • individuelle Vorlagen zur Maßnahmensetzung
  • individuelle Gruppen zur Maßnahmenbewältigung (z.B. Pistenteam, Lawinenkommission, …)
  • Vorlagen von Checks/Kontrollzyklen
  • offene Schnittstelle zu skadii, Infotainment und anderen Skigebietstools
  • progressive Web-App
  • kompatibel mit allen gängigen Browsern
  • funktioniert am Handy, Tablet und Desktop
  • responsive Webdesign
  • Offline-Support
  • kompatibel mit allen LO.LA Methoden und Techniken für das alpine Sicherheitsmanagement
LO.LA Safety Tool Icon am Handy und Tablet | LO.LA Alpine Safety Management

Blick ins Tool:
Features

LO.LA Safety Tool, Blick ins Tool | LO.LA Alpine Safety Management
1/ Cockpit-Funktion
2/ Maßnahmentool
3/ Pistenstatus
4/ Lokale Lawinensituation
1

Cockpit-Funktion

Ein schneller Überblick über das gesamte Sicherheits­management im Skigebiet.
2

Maßnahmentool

Alle Maßnahmen im Überblick – die einzelnen Teams sehen sofort, was aktuell zu erledigen ist.
3

Pistenstatus

Wie viele Pisten sind geöffnet? Gibt es offene Maßnahmen und wann war der letzte Pistencheck?
4

Lokale Lawinensituation

Die aktuelle lokale Beurteilung im Skigebiet, durchgeführt durch den lokalen Experten vor Ort.

Die Verkehrssicherungspflicht ist ein wichtiges Element, damit die alpinen Infrastrukturen für eine breite Masse so gefahrlos wie möglich nutzbar sind. Dazu braucht es ein Tool wie LO.LA Safety, um einen schlüssigen Prozess in Beurteilung, Empfehlung und Maßnahmensetzung aufsetzen zu können.

Mag. Walter WürtlAlpinexperte und Mitgründer von LO.LA